Kostenloser Versand bis 17.10.2021

Customer Service: Mo-Fr 8-20h

icon_POI_Mobile
/

Kann Produktion in Bangladesch nachhaltig sein?

Bangladesch ist für uns ein wichtiger Produktionsstandort. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren viel Engagement in zuverlässige Geschäftsbeziehungen investiert. 
Als 2013 die Textilfabrik Rana Plaza einstürzte und tausende Menschen zu Tode kamen, hat uns das tief erschüttert. Es war der bislang größte Unfall in der internationalen Textilindustrie. Diese unfassbare Tragödie gab den längst überfälligen Anstoß zu einer Diskussion und schließlich einer allmählichen Verbesserung der Umstände vor Ort, damit sich so eine Katastrophe nicht mehr wiederholt. Für uns stellte sich die Frage, was wir zu einer Prävention und akuten Verbesserung der Situation beitragen können. 
Aus diesem Grund haben wir ein zweijähriges Projekt initiiert, das vom deutschen Bundesministerium für Entwicklung finanziert wurde, um die vorherrschenden Standards drastisch zu verbessern. Ein Schwerpunkt lag auf der sofortigen und unmittelbaren internen Qualitätsverbesserung der Textilfabriken, ein anderer im Aufbau von Bildungsstrukturen in der Bekleidungsindustrie in Bangladesch allgemein. So wurden seit dem Projektstart in 2015 in vier der Textilfabriken mit denen wir zusammenarbeiten, mit insgesamt rund 10.000 Mitarbeitern, allumfassende Maßnahmen zur Verbesserung der Sozial- und Umweltstandards, der Produktivität und Qualitätssicherung eingeführt. Zur Lösung konkreter Probleme und einer Vor-Ort-Analyse haben wir mit weiteren Experten aus unserer Branche einen Think Tank gebildet. Unsere definierten Kernziele sind die Verbesserung folgender Schlüsselbereiche: Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, die Produktivität und die Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs. 
In allen Bereichen konnten wir inzwischen große Verbesserungen verzeichnen. So konnte eine Fabrik ihren Stromverbrauch um 58% senken, während eine andere Fabrik ihre Produktionseffizienz um 22% erhöhte. Regelmäßige Schulungen und Workshops für Mitarbeiter sorgen für eine verbesserte Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. Zudem werden regelmäßig Vorsichts- und Verhaltensmaßnahmen bei Bränden, Erdbeben und Überschwemmungen geschult und trainiert.